4-stündige Reportage

Mindestens 150 bearbeitete Fotos

für 900 €

 

6-stündige Reportage

Mindestens 200 bearbeitete Fotos

für 1.250 €

 

8-stündige Reportage

Mindestens 250 bearbeitete Fotos

für 1.700 €

 

10-stündige Reportage

Mindestens 350 bearbeitete Fotos

für 2.100 €

 

Anfahrt

Bei einer Anfahrt über 50 km rund um Berlin fallen keine Anfahrtskosten an. Ab einer Entfernung von 50 km berechne ich 0,40 € pro Kilometer. Sollte eure Hochzeit im Ausland stattfinden, stelle ich euch gerne ein individuell auf euch abgestimmtes Paket zusammen.

Zusätzliche Leistungen

 

jede weitere Stunde 200 €

 

Fotobuch 300 €

 

Kurzvideo 500 €

 

Pre-Wedding-Shooting 400 €

 

After-Wedding-Shooting 400 €


Teilt mir bitte mit welches Paket und welche Bausteine euren Bedürfnissen entsprechen. Auf dieser Basis werde ich mit euch eine Anzahlungsvereinbarung schließen, die zur Fixierung und Planungssicherheit auf beiden Seiten dient.

 

Im Anschluss erhaltet ihr meine Broschüre mit umfassenden Tipps zum Ablauf am großen Tag und einen Weddingkalender.

 

Je nach Vereinbarung werde ich mich circa zwei Wochen vor eurem großen Tag noch einmal telefonisch bei euch melden, um alle Feinheiten abzustimmen.

 

Ich freue mich auf eure Nachricht und euren Hochzeitstag! 

Bei einer Buchung wird eine Anzahlung von 30 % fällig. Sobald das Geld bei mir eingegangen ist, sehe ich den Auftrag als fixiert an. Die Restzahlung wird nach der Hochzeit fällig. Der Zahlungseingang der Anzahlung fixiert die Beauftragung auf beiden Seiten. Durch eine Buchung akzeptiert der Auftraggeber alle Bedingungen aus diesem Angebot.

 

Der Auftraggeber stimmt dem erteilten Auftrag automatisch zu, dass Felix Thonke alle entsprechenden Bilder zu Portfoliozwecken (z.B. Portfoliomappen, Internetseite, Hochzeitsblogs, Social Media und gedruckter Magazine) nutzen darf. Im Gegenzug erhält der Auftragnehmer einen pauschal kalkulierten Rabatt von 250 €. Dieser ist in den oben stehenden Preisen bereits eingerechnet.

 

Die Bildrechte bleiben bei Felix Thonke. Jeder Manipulation der  Fotos oder der Verkauf ist nicht gestattet.

 

Die Bildbearbeitung und Gestaltung liegt im Ermessen des Fotografen, solange keine anderen schriftlichen Verabredungen getroffen werden. Der Kunde hat sich im Vorfeld über den Stil des Fotografen informiert. Ich stelle alle bearbeiteten Bilder über einen geschützten Bereich im Internet zum Download zur Verfügung im JPEG-Format  sowie über einen USB-Stick zur Verfügung. Dabei wird nach Ermessen des Fotografen eine ausgewogene Mischung aus Farb- und Schwarzweißfotos erstellt. Die Lieferung der Fotos erfolgt so schnell wie möglich, aber spätestens 6 Wochen nach der Hochzeit. Eine kleine Auswahl an Fotos wird spätestens nach 7 Tagen zur Verfügung stellt.

 

Ich halte mich  10 Tage an dieses Angebot gebunden. Ich behalte mir vor, dieses Angebot vor der Beauftragung ohne Angaben von Gründen zurückzuziehen. Bei Rücktritt des Auftraggebers, verbleibt die Anzahlung in jedem Fall bei dem Auftragnehmer.

 

Kann die Hochzeit aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit ö.ä.) nicht durchgeführt werden, verzichtet der Auftragnehmer auf das Einverlangen der offenstehenden Kosten. Sollte es mir als Fotografen aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit o.ä.) nicht möglich sein den Auftrag auszuführen oder die Bilder innerhalb von 6 Wochen zu liefern, organisiert der Fotograf einen Ersatz. Außerdem verzichtet das Brautpaar in diesem Fall auf Schadensersatzforderungen bzw. die Abwälzung etwaiger Mehrkosten auf den Fotografen.

 

Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.